ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 272

Hellmuth Hahn

Hellmuth Hahn wurde 1927 in Bissendorf als Sohn von Dr. med. Hellmuth Hahn Sr. und Maria Kern in der Wedemark geboren. Er besuchte die Volksschule in Bissendorf und anschließend die Leibnizschule Hannover, danach in Schulen im Raum Garbsen, wo er ...

Simon Friedrich Hahn

Bereits mit 14 Jahren, nachdem sein Vater, ein leitender Beamter in der gräflichen Verwaltung von Burg, ihn auf das Studium vorbereitet hatte, zog Hahn 1707 an die Universität Halle. Dort studierte er hauptsächlich unter den im Streit liegenden G ...

Ferdinand Hahnzog

Ferdinand Hahnzog wurde als Sohn eines Militär-Beamten der Pulverfabrik Wolfgang in Wolfgang, heute ein Stadtteil von Hanau, geboren. Nach dem Abitur war er 1914 Kriegsfreiwilliger, wurde verwundet und begann als Rekonvaleszent 1916 mit dem Studi ...

Martin Haidinger

Martin Haidinger studierte Geschichte an der Universität Wien. Seit 1990 ist er als Journalist für den Österreichischen Rundfunk ORF-Radio und Deutschlandradio bzw. Deutschlandfunk Hintergrund Politik, DLF-Magazin sowie für Zeitungen und Zeitschr ...

Mustafa Haikal

Mustafa Haikal ist ein deutscher Historiker und Autor. Seine Veröffentlichungen befassen sich hauptsächlich mit kulturgeschichtlichen Themen, außerdem schreibt er Kinderbücher und Beiträge für den Hörfunk.

Václav Hájek z Libočan

Václav Hájek z Libočan, auch Wenzeslaus Hagacius von Libotschan, Wenceslai Hagecii, Wenceslai Hagek von Liboczan, war ein böhmischer Chronist und Verfasser einer Chronik über die Geschichte Böhmens.

Yusuf Halaçoğlu

Yusuf Halaçoğlu ist ein türkischer Historiker und Politiker der Iyi Parti. Er war von 1993 bis 2008 Vorsitzender der Türk Tarih Kurumu.

Oron J. Hale

Oron James Hale war ein US-amerikanischer Historiker. Sein Schwerpunkt war die deutsche Geschichte, mit der er unter anderem bei der Aufarbeitung der Zeit des Nationalsozialismus befasst war.

Daniel Halévy

Der Sohn von Ludovic Halévy studierte am Lycée Condorcet, wo er auch Marcel Proust kennenlernte, und dann an der Schule für orientalische Sprachen. Daniel Halévy nahm zur Dreyfus-Affäre Stellung, die Frankreich stark aufwühlte. Am 15. Januar 1898 ...

Daniel Hall

Hall stammte aus einer Bauernfamilie und erhielt seine frühe Ausbildung an der Hitchin Grammar School. 1913 ging er an das King’s College in London und machte 1916 seinen Abschluss in Geschichte mit einem erstklassigen Zeugnis, das ihm den Gladst ...

Edward Hall

Edward Hall war englischer Historiker, Anwalt und Chronist der Tudor-Epoche. Er erhielt seine Ausbildung in Eton und im Kings College, Cambridge 1518. Nach Beendigung seiner Ausbildung wurde er Anwalt in London. 1532 übernahm er das Amt des Serge ...

Kenneth Hall

Sir Kenneth Octavius Hall ON, GCMG, OJ war vom 15. Februar 2006 bis zum 26. Februar 2009 Generalgouverneur von Jamaika. Er war an verschiedenen Hochschulen in den Vereinigten Staaten, Kanada und auf Jamaica tätig. Hall war ursprünglich Lehrer in ...

Henry Hallam

Henry Hallam ; † 21. Januar 1859 in Pickhurst, heute London) war englischer Historiker. Hallam erhielt seine erste Vorbildung in Eton, studierte in Oxford und London, ließ sich in letzterer Stadt bleibend nieder, schloss sich den Whigs an und fan ...

Gottlieb Emanuel von Haller

Gottlieb Emanuel von Haller, ältester Sohn des Universalgelehrten Albrecht von Haller, studierte von 1747 bis 1753 in Göttingen, wo sein Vater lehrte, Medizin und Botanik. 1753 kehrte er mit seinem Vater nach Bern zurück, wo er Rechtswissenschaft ...

James Orchard Halliwell-Phillipps

James Orchard Halliwell-Phillipps war britischer Literaturhistoriker und wurde bekannt durch seine Studien und Sammlungen zu William Shakespeare.

Johann Michael Hallwachs

Johann Michael Hallwachs war ein deutscher Jurist, evangelischer Theologe, Historiker und Philosoph sowie Professor an der Universität Tübingen.

Hermann Hallwich

Hermann Hallwich, ein Sohn des Ehepaares Josef Hallwich 1804–1850, Pächter des Schlossgartensaales in Bad Kudowa in der Grafschaft Glatz, und Aloisia, geb. Gudra, absolvierte das Gymnasium in Komotau, studierte an der Karls-Universität Prag Gesch ...

Christian Gottlob Haltaus

Haltaus besuchte ab 1713 die Nikolaischule in Leipzig und studierte ab 1721 an der Universität Leipzig. Nach seinem Studium war er zunächst als Hauslehrer tätig. Im November 1734 wurde er als Tertius an der Nikolaischule angestellt, stieg im Nove ...

Brigitte Hamann

Brigitte Deitert studierte Germanistik und Geschichte an den Universitäten Münster und Wien. 1963 legte sie in Münster das Realschullehrer-Examen ab, absolvierte ein Volontariat bei der Deutschen Presse-Agentur in Essen und wurde 1964 Redakteurin ...

Manfred Hamann (Archivar)

Manfred Hamann war ein deutscher Historiker und Archivar, Autor und Herausgeber. Unter anderem leitete er rund ein Jahrzehnt als Direktor das Hauptstaatsarchiv Hannover.

Freerk Haye Hamkens

Freerk Haye Hamkens war ein deutscher Historiker und Autor. Hamkens studierte Vorgeschichte, Volkskunde und vergleichende Religionsgeschichte unter anderem bei Hans Hahne in Halle. Er war 1929 und 1934 Assistent Wilhelm Teudts in Detmold und von ...

Michel Hammer

Michel Hammer ist ein Historiker. Hammer promovierte 1972 an der Universität Genf mit einer Arbeit über das Dreikaiserabkommen. Er war ab 1982 Lehrbeauftragter und schließlich Professor für Internationale Beziehungen am Genfer Hochschulinstitut f ...

Paul E. J. Hammer

Paul E. J. Hammer ist ein neuseeländischer Historiker, der sich auf die militärische und politische Kultur der englischen Geschichte der elisabethanischen Zeit spezialisiert hat. Er lehrt als Professor an der University of Colorado Boulder in den ...

Franz Josef Hammerl

Franz Josef Hammerl war ein deutscher Historiker. Nach seiner Promotion verfasste er mehrere Werke zur Geschichte Bayerns und Österreichs.

Karl Alexander Hampe

Karl Alexander Hampe ist ein deutscher Jurist, Historiker und ehemaliger Diplomat, der unter anderem von 1967 bis 1971 Botschafter in Bolivien sowie von 1979 bis 1984 Botschafter und Leiter der Ständigen Vertretung beim Europarat in Straßburg war.

Eleanor Hancock

Nach dem Studium der Geschichtswissenschaft promovierte Hancock 1988 an der Australian National University mit einer Arbeit über den "totalen Krieg", die 1992 von der St. Martins Press veröffentlicht wurde. Anschließend unterrichtete sie an der M ...

Heinrich Handelmann

Heinrich Handelmann wurde im damals vom König von Dänemark regierten Herzogtum Holstein geboren und war von 1841 bis 1847 Schüler des Christianeums in Altona. Er studierte von 1847 bis 1853 in Heidelberg, Kiel, Berlin und Göttingen Philologie und ...

Wouter J. Hanegraaff

Wouter Jacobus Hanegraaff ist ein niederländischer Kulturhistoriker und Religionswissenschaftler. Er lehrt an der Universität von Amsterdam und gehört zu den führenden Esoterik-Forschern.

Jussi Hanhimäki

Jussi M. Hanhimäki ist ein finnischer Historiker, der als Professor am Hochschulinstitut für internationale Studien und Entwicklung in Genf lehrt. Seine Forschungsschwerpunkte sind die Geschichte des Kalten Krieges, die Außenpolitik der Vereinigt ...

Ernst Hanisch

Ernst Hanisch ist ein österreichischer Historiker und emeritierter Professor für Neuere Österreichische Geschichte an der Universität Salzburg.

Jan Alois Hanke

Hanke studierte auf dem Gymnasium der Piaristen in Kroměříž und später in Olomouc. Nach dem Studium der Rechte, Geschichte und Philologie an der Universität Wien, ernannte man ihn 1777 zum Konservator und 1785 zum Bibliothekar an der Universität ...

Rudolf Hanncke

Rudolf Hanncke war ein deutscher Gymnasiallehrer, Historiker und Geograf. Rudolf Hanncke war ein Sohn des Apothekers Friedrich Hanncke und dessen Ehefrau Molly Jaquet. Er ging in Königsberg auf das Collegium Fridericianum, studierte dann an der d ...

Hellmut Hannes

Hellmut Hannes ist ein deutscher Industriephysiker und Geschichtsforscher. Als Historiker befasst er sich vorrangig mit der Geschichte Pommerns.

Heinrich Prinz von Hannover

Heinrich Julius Christian Otto Friedrich Franz Anton Günter Prinz von Hannover, Herzog zu Braunschweig und Lüneburg, Königlicher Prinz von Großbritannien und Irland ist Verleger in Göttingen sowie ein Urenkel von Kaiser Wilhelm II.

Nathan Hannover

Nathan ben Moses Hannover, auch Nathan Nata oder Neta, hebräisch נתן נטע הנובר, war ein jüdischer Gelehrter und Historiker, der vor den verheerenden Pogromen im Rahmen des Chmelnyzkyj-Aufstands der ukrainischen Kosaken und Landbevölkerung gegen d ...

Elisabeth Hannover-Drück

Elisabeth Hannover-Drück wurde als zweites von fünf Kindern der Studentin Elisabeth Wetz und des Philologen Karl Drück geboren. 1948 machte sie in Stuttgart das landesbeste Abitur, was ihr ein Stipendium von monatlich 70 Mark für ihr Studium der ...

Michael Christoph Hanow

Michael Christoph Hanow, Pommern; † 22. September 1773 in Danzig) war Meteorologe, Historiker, Mag. phil. Prof. der Mathematik und ab 1717 Rektor des Akademischen Gymnasium Danzig.

Ludwig Hänselmann

Ludwig Hänselmann war ein deutscher Historiker und der erste hauptamtliche Archivar der Stadt Braunschweig.

Reimer Hansen

Hansen besuchte von 1859, die Menschen in der Schule und in 1869, der Meldorfer Schule gelehrt. Nach bestandener Abiturprüfung im Februar, 1872, ging er an die Universität Kiel, wo er studierte Philologie und Geschichte. Er würde zwar gerne auf d ...

Andreas Hansert

Hansert studierte Soziologie an der Universität Frankfurt am Main und wurde 1990 mit einem Thema über die Geschichte des bürgerlichen Mäzenatentums vom 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart bei Ulrich Oevermann promoviert. 1987 wurde ihm für diese ...

Chrysostomus Hanthaler

Chrysostomus Hanthaler war ein österreichischer Zisterziensermönch, Historiker und Numismatiker. Johannes Adam Hanthaler kam als lediges Kind, der Sohn einer Bauernmagd, zur Welt. Nach Rechts-, Philosophie- und Theologiestudium in Salzburg trat e ...

Hugo Hantsch

Pater Hugo Hantsch OSB war österreichischer Benediktinermönch, römisch-katholischer Pfarrer, Universitätsprofessor und Historiker.

Charles Hapgood

Charles Hutchins Hapgood war ein US-amerikanischer Historiker, der von der vormaligen Existenz einer jungpaläolithischen Hochkultur und deren Untergang infolge kataklysmischer Ereignisse ausging.

Mychajlo Harassewytsch

Mychajlo Harassewytsch war ein ukrainischer Theologe, Historiker und Publizist. In der Literatur wird die lateinische bzw. polnische Schreibweise Harasiewicz verwendet.

Mohammed Harbi

Mohammed Harbi ist ein franko-algerischer Historiker. In seiner Jugend wurde Harbi Mitglied der Befreiungsbewegung FLN. Nach dem Algerienkrieg war er für die Regierung von Ahmed Ben Bella tätig. Nach dessen Sturz wurde er verhaftet, konnte später ...

Christian Harbulot

Christian Harbulot ist ein französischer Historiker und Wirtschaftsberater. Harbulot ist der Direktor des École de guerre économique einer Hochschule die sich vorwiegend mit Wirtschaftskriegen beschäftigt.

Vincent Harding

Vincent Gordon Harding war ein US-amerikanischer Historiker und Publizist. Harding ist vor allem als Bürgerrechtsaktivist und Unterstützer Martin Luther Kings bekannt geworden.

Christian Hardinghaus

Christian Hardinghaus veröffentlicht neben Sachbüchern zu zeitgeschichtlichen Themen historische Romane Zweiter Weltkrieg sowie Thriller und Kriminalliteratur. Hardinghaus studierte Geschichte, Medien und Literaturwissenschaft an der Universität ...

Thomas Duffus Hardy

Sir Thomas Duffus Hardy trat 1819 beim Public Record Office Staatsarchiv in London als Clerk ein, an dem er bis zu seinem Tod angestellt blieb; ab 1861 war er Direktor desselben, 1869 wurde er in den Ritterstand erhoben. Die Regierung übertrug ih ...

Idris El Hareir

Idris Saleh El-Hareir ist ein libyscher Historiker und Professor für Geschichte an der Fakultät für Kunst der Universität Bengasi. Er war Delegierter der World Islamic Call Society bei der UNESCO und ist der verantwortliche Präsident des wissensc ...

Wörterbuch

Übersetzung