ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 285

Charles Monnard

Charles Monnard war ein Schweizer Historiker, Politiker, reformierter Pfarrer, Schriftsteller und Hochschullehrer. Er wirkte als liberaler Vorkämpfer und Volksaufklärer der französischsprachigen Schweiz.

Engelbert Monnerjahn

Monnerjahn trat am 24. September 1940 bei den Pallottinern ein, legte am 11. Oktober 1946 die Profeß ab und wurde am 9. Juli 1950 in Limburg an der Lahn zum Priester geweiht. Er promovierte in Kirchengeschichte bei Joseph Lortz. Von 1965 bis 1975 ...

Enguerrand de Monstrelet

Enguerrand de Monstrelet war ein französischer Chronist. Er ist der Autor der Chroniques de Monstrelet, die für das Haus Luxemburg-Ligny verfasst wurden und Ereignisse der Jahre 1400 bis 1444 aufzeichnet. Enguerrand des Monstrelet stammte aus dem ...

Charles de Montalembert

Charles de Montalembert entstammte einer alteingesessenen Familie aus dem Angoumois, die zahlreiche Persönlichkeiten hervorgebracht hatte, darunter seinen Großonkel, den Ingenieur und Festungsbaumeister Marc-René de Montalembert. Sein Vater Marc- ...

Massimo Montanari

Massimo Montanari ist ein italienischer Historiker. Er beschäftigt sich überwiegend mit dem Mittelalter. Sein Forschungsschwerpunkt ist Agrar- und Ernährungsgeschichte, so dass er sehr viel zur Esskultur des Mittelalters und zur Kulturgeschichte ...

Indro Montanelli

Indro Montanelli war ein italienischer Journalist, Schriftsteller und Historiker. Seine zahlreichen Artikel und Publikationen machten ihn in Italien zu einer der bedeutendsten, populärsten und einflussreichsten Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts.

Arnoldus Montanus

Arnold Montanus, eigentlich Arnold van den Berghe war ein niederländischer Theologe und Historiker. Neben einer ausgedehnten Herausgebertätigkeit verfasste er zahlreiche historische Abhandlungen, die sich mit den Völkern und der Kultur der Neuen ...

Raúl Montero Bustamante

Raúl Montero Bustamante war Professor für Literatur sowie amerikanische und uruguayische Geschichte an der Universidad de la República. Der als Literatur-Korrespondent der argentinischen Tageszeitung La Prensa tätige Uruguayer gründete 1900 die Z ...

Blaise de Montesquiou

Blaise de Montesquiou-Lasseran-Massencôme, seigneur de Monluc war ein französischer Historiker, Colonel général der Infanterie und Marschall von Frankreich von 1574 bis 1577.

Max von Montgelas

Maximilian Maria Karl Desiderius Graf Montgelas war ein bayerischer General der Infanterie sowie deutscher Politiker, Militärattaché und Historiker aus der Familie Montgelas.

Josep Montserrat i Torrents

Er studierte in Barcelona, Rom, Münster, Paris und Benares. Er war aktiver Mitarbeiter der katalanischen Presse anlässlich des Zweiten Vatikanischen Konzils 1962–1965, daraufhin wurden seine Zeitungsartikel von 1966 bis 1977 zensiert. Montserrat ...

Barrington Moore, Jr.

Barrington Moore, Jr. war ein US-amerikanischer Soziologe, Historiker und Politikwissenschaftler. In seinem Hauptwerk über die Ursprünge von Demokratie oder Diktatur in der Moderne versuchte er zu verstehen, wie diese Wahl in ausgewählten Gesells ...

Matti Moosa

Matti Moosa wurde 1924 in Mosul, Irak, geboren. Er war ein Mitglied der Syrisch-Orthodoxen Kirche von Antiochien, in die er geboren wurde und in der er aufwuchs. Er war auch zum Diakon ordiniert. Seit 1960 lebte er in den Vereinigten Staaten und ...

Ernst Friedrich Mooyer

Auf Wunsch des Vaters Ernst Friedrich Mooyer Senior wurde er zunächst in Bremen Kaufmann und leitete dann mit einem jüngeren Bruder das väterliche Geschäft. Insbesondere seine spätere Tätigkeit als Altertumsforscher wird als bedeutsam angesehen. ...

Jorge Mora Caldas

Mora Caldas promovierte 1964 an der Universidad de Nariño in Rechts- und Sozialwissenschaften mit einer Arbeit über das Habeas Corpus El Habeas Corpus y su régimen jurídico. Danach machte er Karriere als Finanzbeamter und Richter in der Region se ...

Ambrosio de Morales

Ambrosio de Morales war der Sohn von Antonio de Morales und der Doña Mencia de Oliva. Sein Vater war von Beruf Arzt, bekleidete aber als vielseitig gebildeter Geist den Lehrstuhl für Moralphilosophie und Metaphysik an der Universität Alcalá. Sein ...

Jan Morávek (Historiker)

1904 begann er ein Studium der Geschichte an der Philosophischen Fakultät in Prag, arbeitete von 1909 bis 1910 als externes Mitglied des Geschichtswissenschaftlichen Instituts in Wiener Archiven. 1910 promovierte er in Prag zum Doktor der Philoso ...

Bodo Morawe

Er promovierte an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und war zwischen 1970 und 2002 für den Westdeutschen Rundfunk WDR, den Norddeutschen Rundfunk NDR und den Hessischen Rundfunk hr als Frankreich-Korrespondent tätig. Er lebt in L’Étang- ...

Soren Morch

Nach dem Schulbesuch studierte Morch Geschichte und war zwischen 1967 und 2003 Lektor an der Universität Odense, der heutigen Süddänischen Universität. Daneben war er Mitherausgeber von Gyldendals Danmarkshistorie, die zwischen 1977 und 1992 in z ...

Anne Morelli

An der Freien Universität in Brüssel ULB lehrt Morelli unter anderem Geschichtskritik, Religionsgeschichte und Geschichtsdidaktik. Daneben ist sie Direktorin des Interdisziplinären Zentrums der Religions- und Laizismusstudien französisch Centre i ...

Ted Morgan (Autor)

Ted Morgan wurde als Charles Armand Gabriel, Comte de Gramont in Genf geboren. Sein Vater, Gabriel Antoine Armand, Comte de Gramont 1908–1943, war Diplomat und Held der Résistance. Gramont entstammte einer der vornehmsten französischen Familien d ...

Ulf Morgenstern

Morgenstern begann 1999 ein Studium der Mittleren und Neueren Geschichte und der Anglistik an der Universität Leipzig und der Universität Coimbra in Portugal, das er 2005 mit dem Magister Artium abschloss. Von 2005 bis 2011 war er wissenschaftlic ...

Raffaello Morghen (Historiker)

Raffaello Morghen war ein italienischer Historiker, der sich schwerpunktmäßig mit der Geschichte des Mittelalters befasste. Sein akademischer Lehrer war Pietro Fedele. Morghen hatte eine römische Dozentur und war anschließend in Perugia und Paler ...

Daniel Georg Morhof

Morhof war Sohn eines Wismarer Juristen und studierte in Rostock unter Johann Lauremberg und Andreas Tscherning. Nach Tschernings Tod übernahm er 1660 dessen Lehrstuhl für Poesie. 1665 akzeptierte er eine Berufung an die neu gegründete Universitä ...

Theodor von Mörner

Theodor von Mörner war ein deutscher Historiker und Archivar. Theodor war der Sohn eines ehemaligen Offiziers und späteren Verwalters der Kreiskasse in Habelschwerdt. Er besuchte von 1827 bis 1834 das Gymnasium in Schweidnitz. Ab 1835 studierte e ...

Andrea Morosini

Morosini verfasste zwei Bände der zehnbändigen Istorici delle cose veneziani i quali hanno scritto per publico decreto, gedruckt in Venedig zwischen 1718 und 1722. Seine Vorgänger als Chronisten waren Marcantonio Sabellico 1436–1506, Pietro Bembo ...

Anson Ely Morse

Anson Ely Morse erhielt 1908 eine Anstellung als Instructor in History am Marietta College, 1914 wechselte er in der Position eines Lecturer in History an das Amherst College. 1915 nahm Morse einen Ruf als Assistant Professor of History an der Pr ...

John Torrey Morse

John Torrey Morse eröffnete 1862 eine eigene Anwaltspraxis in Boston, 1876 gehörte er dem Massachusetts House of Representatives an. 1880 legte er seine Praxis nieder, um sich ganz der Schriftstellerei zu widmen. Er fungierte als Mitherausgeber d ...

Gertrud Mortensen

Gertrud Mortensen als Gertrud Heinrich ; † 8. Februar 1992 in Göttingen) war eine deutsche Historikerin.

Jonny Moser

Jonny Moser wurde als Sohn der jüdischen Eltern Josef und Katharina Moser geboren, welche in Parndorf eine Gemischtwarenhandlung besaßen. Im Zuge des Anschlusses von Österreich an Hitler-Deutschland wurde von den Nationalsozialisten die Vertreibu ...

Justus Möser

Justus Möser war ein deutscher Jurist, Staatsmann, Literat und Historiker. Seine Tochter ist Jenny von Voigts.

Viktor Moser

Viktor Moser ist ein Schweizer Historiker, Journalist und Gewerkschafter. Moser studierte Geschichte; er war einige Jahre lang bis 1988 Bildungsverantwortlicher des Schweizerischen Gewerkschaftsbundes, arbeitete danach selbständig in Bereichen ar ...

Rudolf Mosis

Nach seinem Abitur in Konstanz studierte er ab 1952 Katholische Theologie an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Auf Initiative des Freiburger Erzbischofs Wendelin Rauch studierte er ab 1953 Philosophie und Theologie an der Päpstlichen Unive ...

George L. Mosse

Georg Lachmann-Mosse, später George L. Mosse war ein US-amerikanischer Historiker deutsch-jüdischer Herkunft.

John Lothrop Motley

Er besuchte die Round Hill School in Northampton, wo George Bancroft seiner Lehrer war. Er studierte bis 1831 Rechtswissenschaft in Harvard sowie 1832–33 an der Georg-August-Universität Göttingen, wo er mit Otto von Bismarck befreundet war, und a ...

Alexander J. Motyl

Alexander John Motyl ist ein amerikanischer Politikwissenschaftler, Historiker, Schriftsteller und Maler ukrainischer Abstammung. Motyl, dessen Eltern aus Lwiw stammten, studierte Geschichte und Malerei an der Columbia University. Von 1992 bis 19 ...

Nabil Mouline

Nabil Mouline ist ein französischer Historiker und Politologe. Er promovierte in Geschichte an der Sorbonne in Paris und in Politikwissenschaften am Institut détudes politiques de Paris. Er promovierte mit der Arbeit Le califat imaginaire dAhmad ...

Yascha Mounk

Yascha Mounk ist ein deutsch-amerikanischer Politikwissenschaftler, der als Dozent an der Harvard University in Boston arbeitet. Er ist Senior Fellow am SNF Agora Institute der Johns Hopkins University. Als freier Publizist schreibt er unter ande ...

Suleiman Ali Mourad

Suleiman Ali Mourad beschäftigt sich als Religionswissenschaftler und Fachbuchautor mit dem Islam und seiner Geschichte. Schwerpunkte seiner Forschung sind die Hermeneutik des Koran, der mittelalterliche Islam, Jerusalem und die Zeit der Kreuzzüg ...

Alexander Moutchnik

Alexander Moutchnik ist ein Professor für Medienwirtschaft und Medienökonomie. Seine Schwerpunkte liegen im Bereich der Medienwirtschaft, Medienökonomie, Social Media, Mediengeschichte, Nachhaltigkeit und CSR. Seit 2013 lehrt Moutchnik an der Hoc ...

Gottfried Mraz

Gottfried Matthäus Mraz war ein österreichischer Historiker und Archivar. Mraz besuchte von 1946 bis 1954 das Akademische Gymnasium in Linz. Er trat im Herbst 1954 in den Jesuitenorden ein. Von 1956 bis 1959 studierte er an der Ordenshochschule i ...

Bodo Mrozek

Mrozek studierte Geschichte, Literatur- und Politikwissenschaft in Berlin und Amsterdam. Während seines Studiums schrieb er als Journalist für überregionale Tageszeitungen. Er war Pauschalist bei dpa und den Berliner Seiten der Frankfurter Allgem ...

Rafik Muchametschowitsch Muchametschin

Rafik Muchametschowitsch Muchametschin ist ein tatarischer Historiker und Politikwissenschaftler. Er ist der Rektor des Russischen Islamischen Instituts in der Stadt Kasan, der Hauptstadt der Republik Tatarstan, einer 1998 gegründeten, nicht-staa ...

Albert Muchar

Albert von Muchar, geboren als Anton Muchar von Bied und Rangfeld, war Benediktiner und Priester, Bibliothekar, Archivar und Historiker, Schriftsteller, Doktor der Philosophie und Rektor der Karl-Franzens-Universität in Graz.

Robert Muchembled

Robert Muchembled ist ein französischer Historiker und Hochschullehrer für Neuere Geschichte an der Universität Paris-Nord.

Muhammad ibn Saʿd

Muhammad ibn Saʿd arabisch محمد بن سعد بن منيع البصري، أبو عبد الله, DMG Muhammad b. Saʿd b. Manīʿ al-Basrī, Abū ʿAbd Allāh war ein arabischer Historiker und bekannter Schüler von al-Wāqidī.

Kurt Mühlberger

Kurt Mühlberger war Direktor des Archivs der Universität Wien und engagierte sich für die Erforschung der Geschichte dieser Universität.

Anka Muhlstein

Anka Muhlstein ist eine französische Historikerin. Sie veröffentlichte mehrere Monographien u. a. über Robert Cavelier de La Salle und James de Rothschild. Für ihre Astolphe de Custine-Biographie erhielt sie 1996 den Prix Goncourt. 1974 heiratete ...

Mohamed Haji Mukhtar

Mohamed Haji Mukhtar ist Professor für Geschichte Afrikas und des Nahen Ostens an der Savannah State University in Savannah, Georgia. Er ist Autor mehrerer Publikationen über Geschichte und Gesellschaft Somalias und den Islam. Mukhtar gehört dem ...

Niklaus Friedrich von Mülinen

Niklaus Friedrich Graf von Mülinen war ein Schweizer Historiker und Schultheiss von Bern. Niklaus Friedrich von Mülinen war der Sohn des Schultheissen Albrecht von Mülinen und studierte an der Universität Göttingen, wo er Christian Gottlob Heyne ...

Wörterbuch

Übersetzung