ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 302

David Ricardo Williams

David Ricardo Williams wurde 1923 als Sohn einer langen Reihe von Land-Pfarrern der Church of England geboren. Seine formenden Jahre verbrachte er in Vancouver und studierte Rechtswissenschaften an der University of British Columbia in den späten ...

Eric Eustace Williams

Eric Eustace Williams TC war ein trinidadischer Historiker und Politiker sowie von 1956 bis 1959 als Chief Minister, anschließend als Premier und bis zu seinem Tod 1981 als Premierminister der Regierungschef seines Landes.

William Appleman Williams

William Appleman Williams war ein US-amerikanischer Historiker der New Left, der sich mit Diplomatiegeschichte und der Geschichte der Vereinigten Staaten von Amerika beschäftigte. Williams nahm am Zweiten Weltkrieg als Marineoffizier teil. Er stu ...

Karl-Heinz Willroth

Willroth studierte von 1975 bis 1981 Ur- und Frühgeschichte an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und wurde 1981 in Kiel mit der Dissertation Die Hortfunde der älteren Bronzezeit in Südschweden und auf den dänischen Inseln promoviert. 19 ...

Gustav Heinrich Wilmanns

Wilmanns studierte ab 1864 klassische Philologie und Geschichte an der Berliner Friedrich-Wilhelms-Universität unter anderem bei Johann Gustav Droysen, Moriz Haupt und Theodor Mommsen. Zum Jahresende 1867 wurde er mit der Arbeit De sacerdotiorum ...

Chester Wilmot

Reginald William Winchester Wilmot war ein australischer Kriegsberichterstatter, der während des Zweiten Weltkrieges für die BBC und die Australian Broadcasting Corporation berichtete. Nach dem Krieg schrieb er ein umfassend recherchiertes Buch ü ...

Johann Nikolaus von Wilmowsky

Johann Nikolaus von Wilmowsky war ein deutscher Domkapitular, Archäologe und Historiker im Bistum Trier.

Eberhard Wilms

Eberhard Wilms wuchs in Königsberg und Dresden auf, war 1950-1958 Mitglied des Dresdner Kreuzchores, ging nach dem Abitur über West-Berlin in die Bundesrepublik und studierte in Tübingen und München Geschichte, Germanistik und Politologie. Als Gy ...

Kurt Wimmer (Journalist)

Kurt Wimmer besuchte die Realschule in Linz, maturierte dort und studierte dann Geschichte und Französisch an der Universität Graz. Im Anschluss an seine Promotion, er promovierte über den Liberalismus in Oberösterreich, arbeitete er seit 1958 be ...

Jakob Wimpfeling

Jakob Wimpfeling war ein katholischer Priester, Dichter, Pädagoge und Historiker des Deutschen Humanismus.

Karl Gottlieb von Windisch

Windisch beherrschte neben Deutsch auch die ungarische und die slowakische Sprache recht gut. Durch seine vielseitige und umfangreiche Bildung, avancierte er rasch zu einer zentralen Figur des literarischen Lebens im Königreich Ungarn. Er unterhi ...

Keith Windschuttle

Keith Windschuttle ist ein australischer Schriftsteller, Historiker und Mitglied des Aufsichtsrates der Australian Broadcasting Corporation. Er ist seit 2007 Herausgeber des Quadrant und Verleger der Macleay Press. Seine Bücher sind seit den 1970 ...

Thomas Winkelbauer

Thomas Winkelbauer ist ein österreichischer Historiker. Er ist Universitätsprofessor an der Universität Wien und Direktor des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung.

Theodor Ferdinand Alexander Winkler

Winklers Vater war der Geistliche Rudolf Winkler, seine Mutter Marie, geb. Hörschelmann. Er besuchte das Nikolai-Gymnnasium in Reval und studierte von 1907 bis 1915 Geschichte an der Kaiserlichen Universität Dorpat; hier war er Mitglied der Eston ...

Michel Winock

Michel Winock ist ein französischer Historiker. Winock war Professor für Geschichte am Institut d’études politiques de Paris und Programmdirektor des Verlags Éditions du Seuil. Sein Buch Siècle des intellectuels 1997 wurde ins Deutsche Das Jahrhu ...

Justin Winsor

Justin Winsor war ein US-amerikanischer Sprachwissenschaftler, Ethnologe, Historiker sowie langjähriger Bibliothekar der Harvard University Library, der sowohl Präsident der American Library Association als auch der American Historical Associatio ...

William Winstanley (Autor)

William Winstanley war ein englischer Dichter, Satiriker, Historiker und Publizist. Neben bedeutenden Werken wie Lives of the most Famous English Poets, das die Biographien berühmter englischer Dichter seiner Zeit enthielt, setzte sich Winstanley ...

Ernst Florian Winter

Ernst Florian Winter war ein austroamerikanischer Historiker und Politikwissenschaftler und Gründungsdirektor der Diplomatischen Akademie Wien.

Zikmund Winter

Zikmund Winter wurde in einer Glöcknersfamilie in der Prager Altstadt geboren. Nach der Matura wollte er Priester werden und studierte Theologie unter den Kreuzherren mit dem Roten Stern. Nach einem Jahr wechselte er jedoch das Fach und begann Ge ...

Wolfgang Wippermann

Wolfgang Wippermann ist ein deutscher Historiker. Er ist apl. Professor für Neuere Geschichte am Friedrich-Meinecke-Institut der Freien Universität Berlin. Er nimmt Lehraufträge an der Universität der Künste Berlin und der Fachhochschule Potsdam ...

Albrecht Wirth

Albrecht Wirth ; † 26. Juni 1936 in Tittmoning/Oberbayern) war ein deutscher Historiker, Sprachforscher, Weltreisender und völkischer Rassenforscher.

Oleg Wiktorowitsch Wischljow

1971 bis 1973 war er Kadett an der Militärpolitischen Hochschule des Heeres in Nowosibirsk. 1978 absolvierte er die Fakultät für Geschichte der Staatlichen Lomonossow-Universität Moskau, dann war er Aspirant am Institut für allgemeine Geschichte ...

Paul Gustav Wislicenus

Paul Gustav Wislicenus war ein deutscher Historiker, Schriftsteller und Shakespeare-Forscher. Er entstammte einer ursprünglich aus dem polnischen Wiślica kommenden Burgmannenfamilie, die im 17. Jahrhundert über Ungarn im Zuge der Gegenreformation ...

Felix Wissowa

Felix Wissowa war ein deutscher Historiker und Bibliothekar. Felix Wissowa, der Enkel des Breslauer Gymnasialdirektors August Wissowa, studierte nach dem Besuch des Gymnasiums Geschichte an der Universität Breslau und wurde am 15. März 1889 mit d ...

Lothrop Withington

Lothrop Withington war ein US-amerikanischer Stammbaumforscher, Historiker und Herausgeber von Fachliteratur.

Johann Hildebrand Withof

Johann Hildebrand Withof war Professor für Beredsamkeit und Geschichte in Duisburg. Berühmt geworden ist er durch seine Geschichte der Stadt Duisburg. Als Mitglied der Res publica litteraria gehörte er zu den letzten lateinischen Dichtern.

Heiner Wittmann

Heiner Wittmann bestand 1974 am Schiller-Gymnasium in Köln das Abitur. Von 1976 bis 1978 studierte er in Paris Literaturwissenschaft, Geschichte, Politikwissenschaft an der Sorbonne Nouvelle Paris III und am Institut d’études politiques de Paris. ...

Christine Wittrock

Christine Wittrock studierte zunächst Sozialarbeit an der Fachhochschule Braunschweig und schloss das Studium 1973 ab. Danach ging sie an die Johann Wolfgang Goethe Universität nach Frankfurt am Main und studierte Geschichte, Germanistik und Phil ...

Cäsar von Witzleben

Cäsar Dietrich von Witzleben war ein deutscher Historiker, Archivar und Redakteur. Witzleben stammte aus dem thüringischen Uradelsgeschlecht von Witzleben und war der Sohn des Gustav von Witzleben 1793–1866. Er studierte von 1841 bis 1845 an der ...

Rudolf Wsewolodowitsch Wjatkin

Wjatkin stammte aus einer Familie russischer Emigranten in der Schweiz. Er kehrte nach der Oktoberrevolution in die Sowjetunion zurück und schloss 1939 ein Studium an der Fernöstlichen Staatlichen Universität DWGU/ДВГУ ab und begann sofort, an ve ...

Michael Wladika

Wladika studierte Rechtswissenschaften und Geschichte an der Universität Wien und schloss mit Mag. jur. und Dr. phil. ab. Seit 1999 arbeitet er als Provenienzforscher für die Museen der Stadt Wien. Er war Mitarbeiter der Österreichischen Historik ...

Carl Woebcken (Pastor)

Carl Woebcken wurde als Sohn des Pastors Carl Wöbcken 1846–1903 und dessen Ehefrau Wilhelmine geb. Schüßler 1849–1923 in Neuenburg geboren und verbrachte seine Kinder- und Jugendjahre im Pfarrhaus in Sillenstede. Er besuchte das Mariengymnasium i ...

Hans-Jörg Wohlfromm

Hans-Jörg Wohlfromm ist ein deutscher Historiker. Er studierte Rechtswissenschaften und Geschichte. Gemeinsam mit seiner Frau Gisela Wohlfromm veröffentlicht er zur Zeitgeschichte, zur allgemeinen Geschichte sowie zur Kunst und Kultur. Er hält au ...

Marian Wojciechowski

Marian Kazimierz Wojciechowski war ein polnischer Historiker. Wojciechowskis Vater war der Historiker und Mitbegründer des West-Instituts in Posen, Zygmunt Wojciechowski. Er studierte Geschichte und promovierte 1951 an der Adam-Mickiewicz-Univers ...

Zygmunt Wojciechowski

Zygmunt Wojciechowski war ein polnischer Historiker mit dem Schwerpunkt auf Staatsrecht aus polnisch politischer Sicht.

Stefan Wojtkowiak

Stefan Wojtkowiak – war polnischer Historiker, Politologe, Professor und Hochschullehrer, Oberst in der Polnischen Volksarmee. Sein Großvater, Jan Wojtkowiak, nahm am Januaraufstand teil; sein Vater, Marcin, war Teilnehmer des Posener Aufstandes ...

Franz Woken

Franz Woken, auch: Franz Wokenius, Franciscus Wokenius war deutscher Pädagoge, Historiker, Sprachwissenschaftler und lutherischer Theologe.

Johann Vinzenz Wolf

Johann Vinzenz Wolf war ein deutscher Historiker und als Jesuit hauptberuflich Kanonikus des Petristiftes Nörten.

Lucien Wolf

Lucien Wolfs Eltern waren jüdische Emigranten aus dem Kaiserreich Österreich, die nach der Niederschlagung der Revolution von 1848 emigrieren mussten. Wolf begann 1874 eine Lehre bei der Zeitung The Jewish World und war bis 1893 ihr Chefredakteur ...

Peter Philipp Wolf

Wolf war Sohn eines Schlossermeisters und schloss 1779 churfürstliche Gymnasium in München heute Wilhelmsgymnasium München ab. Er sollte zum Geistlichen ausgebildet werden, entfloh allerdings aus dem Alumnat des Klosters Weihenstephan und machte ...

Vladimír Wolf

Vladimír Wolf war ein tschechischer Historiker, Archivar und Hochschullehrer. Von 1999 bis 2005 war er Dekan der Pädagogischen Fakultät der Universität Hradec Králové.

Dominik Josef Wölfel

Dominik Josef Wölfel war ein österreichischer Historiker und Völkerkundler. Wölfel ist ein wichtiger Erforscher der nordafrikanischen Kulturen sowie der Geschichte der Kanarischen Inseln. Er war Dozent für Völkerkunde an der Universität Wien sowi ...

Raimund Wolfert

Raimund Wolfert studierte Skandinavistik, Linguistik und Bibliothekswissenschaften in Bonn, Oslo und Berlin. Er veröffentlichte insbesondere zu Themen des deutsch-skandinavischen Kulturaustausches, zur Geschichte der Homosexuellen von Island bis ...

Georg Wolff (Archäologe)

Georg Wolff war ein deutscher Gymnasiallehrer und Provinzialrömischer Archäologe. Er gilt als ein Begründer der wissenschaftlichen Limes-Forschung.

Johann Wolff (Amtmann)

Johann Wolff war der Sohn des Bergzaberner Amtmanns und Bürgermeisters Wolfgang Wolff ca. 1500–1590 und der Katharina Heygelin 1505–1595. Er besuchte ab 1552 das Gymnasium in Straßburg und nahm 1557 ein Studium der Theologie und Philosophie an de ...

Heinrich Wolfrum

Heinrich Wolfrum war ein deutscher Historiker und für wenige Jahre Hochschullehrer an der westpreußischen Hochschule für Lehrerbildung/Lehrerinnenbildungsanstalt Elbing. Den Professorentitel führte er weiter.

Karl Wolfsgruber

Karl Wolfgruber wurde in Percha geboren und wuchs in Innichen auf, wo er die Grundschule besuchte. Er besuchte das bischöfliche Knabenseminar Vinzentinum und das Priesterseminar in Brixen. Am 22. Juni 1940 entschied er sich im Rahmen der Südtirol ...

Wjatscheslaw Petrowitsch Wolgin

Wjatscheslaw Petrowitsch Wolgin war ein russischer Historiker und Rektor der Moskauer Lomonossov-Universität.

Dmitri Antonowitsch Wolkogonow

Dmitri Antonowitsch Wolkogonow war ein sowjetischer bzw. russischer Generaloberst, Philosophieprofessor und Historiker. International bekannt wurde Wolkogonow durch seine kritische Aufarbeitung der sowjetischen Geschichte, als Basis diente ihm ei ...

David Wolleber

David Wolleber war ein in Weiler bei Schorndorf lebender württembergischer Chronist, der seinen Lebensunterhalt durch das Verfassen handschriftlicher Geschichtswerke bestritt, von denen noch etliche in deutschen Bibliotheken erhalten sind.

Wörterbuch

Übersetzung