ⓘ Zentralamerika- und Karibikspiele 2006. Die 20. Zentralamerika- und Karibikspiele fanden vom 17. bis 30. Juli 2006 in der kolumbianischen Stadt Cartagena statt. ..

                                     

ⓘ Zentralamerika- und Karibikspiele 2006

Die 20. Zentralamerika- und Karibikspiele fanden vom 17. bis 30. Juli 2006 in der kolumbianischen Stadt Cartagena statt.

Erfolgreichste Nation war Kuba, dessen Sportler 139 Goldmedaillen in 449 Wettbewerben gewannen.

                                     

1. Sportarten

Bei den Zentralamerika- und Karibikspielen waren 38 Sportarten im Programm. Erstmals wurden Wettbewerbe im Wasserski ausgetragen. Die Ruderwettbewerbe fanden in Mexiko, die Wettbewerbe im Handball, Racquetball, Badminton, Hockey und im Modernen Fünfkampf in der Dominikanischen Republik statt. Weitere Austragungsorte wurden mangels Austragungsstätte in Cartagena innerhalb Kolumbiens gefunden: die Wettbewerbe mit dem Rad, im Schießen und im Bowling fanden in Barranquilla statt, die Wettbewerbe im Reiten in Bogotá.

Fett markierte Links führen zu den detaillierten Ergebnissen der Spiele

Wörterbuch

Übersetzung